Heilerziehungspflege

Für Menschen mit Behinderung da sein

Sie interessieren sich für den Beruf Heilerziehungspflege und möchten eine Ausbildung machen? Lernen Sie unsere Schule kennen – denn hier können Sie neue Handlungsfelder und neue Wege der Kommunikation kennenlernen, Ihre Erfahrungen ausweiten und sich persönlich weiterentwickeln.
Um an unserer Fachschule für Heilerziehungspflege eine Ausbildung beginnen zu können, sind unten aufgeführte Voraussetzungen nötig. Gerne beraten wir Sie. Wenn Sie sich gleich bewerben möchten: Gerne! Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung mit allen Unterlagen an diese Adresse. Danke!

Voraussetzungen für die Ausbildung

  • Realschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsabschluss
  • Ausreichende deutsche Sprachkenntnisse
  • Zusätzlich mindestens einjährige praktische Tätigkeit (Vorpraktikum) im Sozial- oder Gesundheitsbereich wie z. B. FSJ oder BFD

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an unser Sekretariat und fügen Sie folgende Unterlagen an:

  • Anschreiben
  • Aktueller tabellarischer Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis (beglaubigte Kopie)
  • Zeugnisse/Nachweise/Zwischenbeurteilung von Freiwilligendienst oder Vorpraktikum
  • 1 Passbild

Zu Ausbildungsbeginn am 01.10. benötigen wir von Ihnen des Weiteren:

  • Anmeldebogen der Schule
  • Ihre Geburtsurkunde (beglaubigte Kopie)
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Aktuelles ärztliches Gesundheitszeugnis als Nachweis zur gesundheitlichen Eignung

Auch digitale Bewerbungsunterlagen sind willkommen. Klicken Sie einfach hier um Ihre Bewerbung hochzuladen.

Sollten Sie Fragen zu den Bewerbungsunterlagen oder Formularen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Rauer im Sekretariat.