Berufsbild

Professionell unterstützen, begleiten und fördern

In der Heilerziehungspflege begegnen Sie Menschen mit Behinderung jeden Alters. Als sozialpädagogisch und pflegerisch ausgebildete Fachkraft unterstützen, beraten, begleiten, pflegen, bilden und fördern Sie diesen Personenkreis. Ziel ist es, dass Menschen mit Behinderung möglichst selbstbestimmt leben, ihre Persönlichkeit und ihre Fähigkeiten entfalten und eine größtmögliche Lebensqualität erreichen können.

Typische Arbeitsfelder im Umfeld von Menschen mit Behinderung

  • Wohnhäuser
  • Wohngemeinschaften
  • Einzel- und Paarwohnen
  • Werkstätten
  • Tagesfördereinrichtungen
  • Kliniken
  • Kindertagesstätten
  • Schulen
  • Bildungseinrichtungen
  • Assistenzdienste

Die Berufsaussichten in der Heilerziehungspflege sind gut, denn es wird in Zukunft weiter wachsenden Bedarf an Fachkräften in der Begleitung von Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen geben.