Ausbildungen

Alte Menschen pflegen lernen

Unsere Berufsfachschule bietet zwei Ausbildungsgänge im Bereich Altenpflege/-hilfe an. Im Wechsel von zwei Schultagen pro Woche und der Ausbildung in der Praxisstelle sind theoretische und praktische Lerninhalte verknüpft.

Altenpflege

In der Ausbildung zur oder zum staatlich anerkannten Altenpflegerin oder -pfleger erwerben Sie Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, um ältere Menschen pflegen zu können. Ihre dreijährige Ausbildung ist bundesweit einheitlich geregelt.

  • Dauer: 3 Jahre
  • Theoretischer Unterricht: 2.100 Stunden
  • Praxis: mindestens 2.500 Stunden in stationären und ambulanten Einrichtungen

Altenpflegehilfe

Die Ausbildung zur oder zum staatlich anerkannten Altenpflegehelferin oder -helfer befähigt Sie dazu, ältere Menschen unter Anleitung qualifiziert pflegen zu können. Wird die Ausbildung mit der Note 2,5 oder besser abgeschlossen, kann sie bis zum Abschluss als Altenpfleger/-in weitergeführt werden. Die einjährige Ausbildung der Altenpflegehilfe ist durch das Land Baden-Württemberg geregelt.

  • Dauer: 1 Jahr
  • Theoretischer Unterricht: 720 Stunden
  • Praxis: mindestens 850 Stunden in ambulanten oder stationären Einrichtungen der Altenhilfe

Bachelor of Arts (B.A.) Angewandte Pflegewissenschaft

Die Altenpflege-Ausbildung kann auf den Bachelor of Arts "Angewandte Pflegewissenschaft" angerechnet werden. Über den Ausbildungsgang beraten wir Sie gerne.
Nähere Informationen über den Studiengang finden Sie bei der Katholischen Hochschule Freiburg, mit der wir kooperieren.